Höhle Mramornica

Ein weiterer Ausflug, den wir  von Rovinj aus gemacht haben, führte uns zur Höhle Mramornica. Auf deutsch sagen wir zu der Höhle Marmorhöhle. Es handelt sich hier um eine wirklich schöne Höhle, die Stalagmiten und Stalaktiten schimmern in prächtigen Farben. Die Mramornica hat eine Länge von 93 m und eine Breite von 51 m. Der Zugang der Höhle befindet sich 10 m unter der Erde. Für den geneigten Besucher - es führt eine Treppe hinunter. Der tiefste Punkt der Mramornica liegt 20 m unter der Erdoberfläche. Erkundungen in "Eigenregie" sind nicht möglich. Vom benachbarten Bauernhof, Agroturizam Sterle, werden aber Führungen angeboten. Die Höhle Mramornica ist schon seit Jahrhunderten bekannt und so einige Besucher haben sich im Laufe der Zeit an den Wänden der Höhle verewigt. Das älteste "Graffiti" ist aus dem Jahr 1775. Erstmals schriftlich erwähnt wurde die Höhle im Jahre 1771. Der Bauernhof macht sich die konstante Temperatur von 14°C zu nutze und lagert hier den selbst hergestellten Wein ein.